Änderung der GO – Workingtest-Gebühren

Der Vorstand hat auf den Antrag von Ralf Blüthmann die Änderung der Gebührenordnung im Wege der vorläufigen Anordnung beschlossen:

Alt: Workingtest (Gebühr pro gestarteten Hund)
Die Abrechnung und Finanzierung eines GRC Workingtest erfolgt über den organisierenden Kooperationspartner in eigener Verantwortung. Der GRC stellt die nötige Munition und Urkunden.
5,00 EUR
Neu: Workingtest (Gebühr pro gestarteten Hund)  Die Abrechnung und Finanzierung eines GRC Workingtest erfolgt über den organisierenden Kooperationspartner in eigener Verantwortung. Der GRC stellt die nötige Munition und Urkunden. 5,00 EUR
Wenn durch den Veranstalter die Munition gestellt wird   3,00 EUR