am 16. April 2016 in Renzow
Meldeschluss 01. April 2016

„Das Finale in Dortmnd ruft – die Punktejagd hat begonnen. Was muss ich beim Junior- und Senior Handling beachten, welche Regeln gibt es“

Beim Juniorhandling werden interessierte Jugendliche auf ein späteres Vorführen von Hunden auf Rassehunde Ausstellungen vorbereitet.
Dabei lernen die jungen Hundefreunde den Umgang mit Hunden verschiedener Rassen im Ring. Die Ergebnisse ihres Trainings können sie im freundschaftlichen Wettbewerb zeigen.
Juniorhandling hat sich inzwischen zu einem Sport mit internationalem Charakter entwickelt. Auf den Internationalen & Nationalen Ausstellungen des VDH ,sowie auf vielen SRA der Mitgliedsvereine können Jugendliche (in zwei Altersklassen) am Juniorhandling Wettbewerb teilnehmen. Die besten Juniorhandler nehmen anschließend am Deutschlandfinale teil. Dort wird ein Sieger ermittelt, der als deutscher Vertreter zur CRUFTS nach Großbritannien fahren darf. Bei diesem internationalen Wettbewerb kommen Juniorhandler aus der ganzen Welt zusammen. (QuelleVDH)
Seit kurzer Zeit wird auch das Seniorhandling immer beliebter .Auf den VDH Ausstellungen in Dortmund und Leipzig können interessierte Aussteller(innen) über 18 Jahre in zwei Altersklassen ihren Hund im Seniorhandling vorführen.
Mit seinem Hund etwas zusammen zu erleben ist doch das, was uns Hundefreunden am meisten Spass macht – warum nicht mal im Showbereich. Aus diesem Grund bietet der Ausbildungsplatz Renzow am Samstag den 16.04.2016 ein Junior – und Seniorhandling Seminar an .
Als Seminarleiterinnen haben wir zwei junge Damen gewinnen können, die bis zu ihrem 18.Geburtstag selber viele Erfolge im Juniorhandling verbuchen konnten.

Seminarleiter
Svea Tepper
(Siegerin des VDH Juniorhandlingfinales in Dortmund 2014, CRUFTS Teilnahme 2015 für Deutschland, viele Siege und Platzierungen im Juniorhandling und Teilnahme am VDH Juniorhandlingfinale in Dortmund)

Natascha Wiegand
(viele Siege und Platzierungen im Juniorhandling und mehrfache Teilnahme am VDH Juniorhandlingfinale in Dortmund)

Sonderleitung
Katja Wiegand – Ausbildungsplatz Renzow, Pokrenter Strasse, 19209 Renzow
Telefon: 038874 – 789993 – Mobil: 01520 – 3300888
E-Mail: katja.wiegand@onlinehome.de

Bitte bringen sie das Meldegeld am Seminartag mit!
Mit ihrer Anmeldung erklären Sie, dass Sie das Meldegeld auch bei Nichteilnahme – gleichgültig aus welchen Gründen – bezahlen werden. Meldegeld ist Reuergeld, es wird bei der Rücknahme einer einmal erfolgten Meldung nicht zurückgezahlt!

ACHTUNG: Alle Hunde, die mitgebracht werden, müssen gegen SHPL und Tollwut geimpft sein – Gültiger Impfpass und gültige Haftplichtversicherung muss vorliegen. Läufige Hündinnen und kranke Hunde dürfen nicht teilnehmen oder mitgebracht werden. Jeder Besitzer haftet für seinen Hund!

hr-line_600x15

ONLINE-MELDEFORMULAR
Hier können Sie sich direkt für das Seminar anmelden.