Vorstandsbeschluss bezugnehmend auf § 26.1 der Satzung. Der Paragraphen 4.2 der Wurfabnahmeordnung (WAO) wird bis zur nächsten Züchterversammlung um folgendes ergänzt: Ausnahme: Es liegt ein tierärztliches Attest vor,