Änderung der Zuchtordnung (Wurfabnahmeordnung)

Auf seiner letzten Mitgliederversammlung hat der VDH u. a. eine Änderung seiner Zuchtordnung in Bezug auf den Impfschutz getroffen. Diese Änderung macht es erforderlich, dass auch die Zuchtordnung des GRC e. V. (Wurfabnahmeordnung) entsprechend angepasst werden wird.

Aus diesem Grund hat der Vorstand am 04.09.2018 durch eine vorläufige Anordnung folgende Änderung der Wurfabnahmeordnung beschlossen:

alt: § 4.2 Die Welpen müssen am Tag der Wurfabnahme mindestens gegen Staupe, Hepatitis und Parvovirose geschützt sein durch eine Impfung.

neu:
§ 4.2 Die Welpen müssen am Tag der Wurfabnahme mindestens gegen Staupe, Hepatitis, Parvovirose und Leptospirose geschützt sein durch eine Impfung.