Cloppenburg – SAVE THE DATE 12.12.2021

Liebe Ausstellerinnen,
liebe Aussteller,
liebe Retrieverfreunde,

viele haben sich sicher schon gefragt, ob in diesem Jahr die weihnachtlichen Adventsausstellung in Cloppenburg stattfinden wird oder nicht, nachdem sie im letzten Jahr auf Grund von Corona abgesagt werden musste.
Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass diese besondere Spezial-Rassehunde-Ausstellung in diesem Jahr, unter Einhaltung der Corona-Bedingungen, stattfinden kann.

SAVE THE DATE 12.12.2021

Richter Rüden: Hannie Warendorf, NL
Richter Hündinnen: Helen Almey, GB

Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen zu diesem großartigen Event.
Weitere Infos folgen in Kürze.

Herzliche Grüße

Evelyn Köster
1.Vorsitzende , Ausstellungsleitung

SRA Münchberg – Dringende Info!!!

Liebe Züchter/Innen,Aussteller,

Da die Inzidenz im Landkreis Hof über 35 liegt, sind wir leider gezwungen, die 3G Regel – getestet, geimpft, genesen, anzuwenden – ohne mindestens einen  dieser Nachweise dürfen wir leider niemanden einlassen.
Außerdem besteht beim Einlass und im Ring Maskenpflicht, ausserdem in der Halle, wenn der Mindesabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.
Zur Anfahrt:
Die Ausfahrt der A 9 Münchberg Nord ist in beiden Richtungen gesperrt, bitte nehmt die Ausfahrt Münchberg-Süd.
Für’s Navi: Dr. Martin-Luther Str. 22, 95213 Münchberg

Gangwerkstudie der Uni Jena

Liebe Züchter/Innen,

in der CN 186 wurde die Gangwerkstudie der Uni Jena schon vorgestellt. Mehrere Zuchtvereine des VDH nehmen an der Studie teil. Leider war nach der Vorstellung in der CN die Resonanz sehr verhalten, deshalb hier der Link zur weiteren Information: https://gangwerkentwicklung.uni-jena.de

Außerdem möchte Herr Professor Fischer – Inhaber des Lehrstuhls spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie der Uni Jena- Ihnen in einer Zoom Präsentation
am 22.09.2021 um 19.00 Uhr das Projekt „Gangwerkentwicklung – Fortbewegung vom Welpen zum erwachsenen Hund“ vorstellen.

Vielleicht kennen einige von Ihnen schon das Buch- Hunde in Bewegung – von Professor Fischer.
Interessant sind die Fragen, die nach der Studie beantwortet werden könnten, darf der Welpe wirklich keine Treppen laufen? Schadet zu viel Bewegung? Wie verändert sich das Gangwerk vom
Welpen zum erwachsenen Hund? Das Wissen über die richtige Welpenaufzucht wird mit Sicherheit erweitert.

Der GRC würde sich freuen, wenn auch viele Züchter von uns an der Studie teilnehmen würden.

Die Anmeldung zur Teilnahme an der kostenlosen Zoom Präsentation finden sie auf dem Veranstaltungskalender.
Der Link für die Veranstaltung wird Ihnen nach Anmeldung dann per Mail übermittelt.

Birgit Staczan
(Zuchtausschuss)

Einladung zum Erstzüchterseminar (EZS) in Leverkusen

Erstzüchterseminar am 07. November 2021

für angehende Züchter/Innen und Deckrüdenbesitzer/Innen
– nur für Mitglieder des GRC, DRC und LCD

Termin: Sonntag, den 07.11.2021 – 10:00 Uhr

Referent: Margit Schmedding

Tagungsort:
Leverkusen / Schlebuschrath
Eine Anfahrtsbeschreibung geht dem Teilnehmer schriftlich zu.

Im Rahmen der Corona-Pandemie gilt die Regelung: geimpft, genesen oder getestet.

Voraussetzung für die Teilnahme ist:

• der Nachweis über eine abgeschlossene Impfung, die mindestens 2 Wochen in der Vergangenheit liegt.

• oder ein Nachweis welcher bestätigt, dass Sie genesen sind. Dieser Nachweisdarf nicht älter als 6 Monate sein.

• oder ein negativer Corona-Test. Der Test kann entweder ein Antigen oder PCR Test sein und darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Seminargebühr: 50,00 €

Meldeschluß: 29.10.2021

Anmeldung über unser Online-Meldeformular:

Online-Anmeldung

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Geschäftsstelle:

Ellen Zaremba
Birnenstrasse 5
06420 Könnern

Tel.: 03 46 92 – 38 83 41
Fax: 03 46 92 – 21 573
E-Mail : buero-zaremba@grc.de

Show-Fotos

Liebe Aussteller,

Um unsere Clubnachrichten noch etwas farbenfroher zu gestalten, möchten wir zu den Listen der sonstigen Ausstellungsergebnisse Fotos der BOS und/oder BOB veröffentlichen.

Fotos in gewohnter Qualität senden Sie bitte per Mail an presse@grc.de unter Angabe der Ausstellung, des/der Hundenamen, des Besitzers und des Fotografen.

Die Ergebnisse laden Sie bitte gewohnt hoch auf die Seite sonstige Ausstellungsergebnisse.

Vorstandsmitteilung zum Nachtrag der Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

versehentlich wurde auf der Mitgliederversammlung am 24.7.2021 ein fehlerhafter Beschluss gefasst.
Frau Lück wurde von den Mitgliedern als 1. Stellvertreterin des Zuchtausschusses gewählt.
Leider verfügt Frau Lück noch nicht über die laut Paragraph 36.2 der Satzung geforderten Voraussetzungen und kann deshalb dieses Vereinsamt nicht wahrnehmen.

Der Vorstand

Füreinander einstehen – hier ist schnelle Hilfe gefragt!

Liebe Züchter- und Vereinskollegen,

wie einige von euch sicher schon erfahren haben, ist Daniela Port mit ihrer Familie Opfer der Überschwemmungskatastrophe geworden. Ihr Haus in Weilerswist steht unter Wasser und Daniela, Andreas und Angelina konnten nur ihr Leben und das ihrer Hunde retten.
Außerdem hat Daniela 6 Tage alte Welpen…

Ihre Freundin Daniela Prehl hat die Familie aufgenommen, aber es fehlt natürlich an vielem. Natürlich sind auch Sachspenden willkommen (dies bitte bei Daniela Prehl anfragen) aber ich denke, mit einer finanziellen Unterstützung können erst einmal die dringendsten Probleme gelöst werden. Der Vorstand des GRC hat daher beschlossen, auf Anfrage die Bankdaten von Daniela herauszugeben. Ich habe mich gerne bereiterklärt, dies zu übernehmen. Deshalb erhaltet Ihr die Bankdaten bei mir über PN, WhatsApp oder per E-Mail an presse@grc.de
Im Namen von Daniela und ihrer Familie danke ich von Herzen!
Liebe Grüsse
Ingrid Heinisch

Wichtige Mitteilung

Vorstandsbeschluss zur Wurfabnahmeordnung

Vorstandsbeschluss bezugnehmend auf § 26.1 der Satzung.

Der Paragraphen 4.2 der Wurfabnahmeordnung (WAO) wird bis zur nächsten Züchterversammlung um folgendes ergänzt:

Ausnahme: Es liegt ein tierärztliches Attest vor, dass die Welpen (einzeln aufgeführt mit Chip-u.ZB Nr.) aus medizinischen Gründen zum Zeitpunkt der Wurfabnahme nicht geimpft werden durften.

Eine Abgabe dieser Welpen ist erst möglich, nachdem dem HZW die Kopien der Impfpässe (die Seite die zur Identifikation des Tieres dient und die Seite der Impfung, die Impfpassnummer muss immer erkennbar sein) vorliegen.

Dies ist vom Zuchtwart im Wurfabnahmebericht zu vermerken.

Clubsiegerpunkte

Liebe Aussteller*innen,

leider wird auf Grund der Corona Krise auch in diesem Jahr die Vergabe der Clubsiegerpunkte ausgesetzt.