• Golden Retriever Aktuell

Aktuell

Änderung der Ordnung für die Formwertbeurteilung

Mit Vorstandsbeschluss vom 14.09.2022 wurde die Ordnung für die Formwertbeurteilung geändert.

Ordnung für die Formwertbeurteilung

Rücktritt des 2. Vorsitzenden

Wir bedauern den Rücktritt von Herrn Ralf Blüthmann, der aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als zweiter Vorsitzender zurückgetreten ist.

Wir wünschen Herrn Blüthmann alles Gute und gute Besserung!

Der Vorstand

Adventsausstellung 2022

Adventsausstellung 2022

Liebe Aussteller*innen,

leider müssen wir unsere Adventsausstellung 2022 aus Cloppenburg nach Güllesheim verlegen.
Der Grund ist, dass die Münsterlandhalle, wie dem einen oder anderen vielleicht aus der Presse bekannt ist,  einsturzgefährdet ist und nicht mehr vermietet wird.

Der Ausstellungsausschuss hat sich lange bemüht, im Umkreis von Cloppenburg eine geeignete Location zu finden – leider war dies vergeblich.

Wir bedanken uns, dass wir in Güllesheim eine Alternative gefunden haben und würden uns sehr freuen, Euch zahlreich dort zum Jahresabschluss wiederzusehen.

Herzliche Grüße

der Ausstellungsausschuss


Überarbeitete Ausstellungsordnung

Überarbeitete Ausstellungsordnung

Die Ausstellungsordnung des GRC e. V. wurde überarbeitet und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

Ausstellungsordnung

Wegen Anpassungen seitens des VDH wurde folgendes geändert:

2. 11.5 Wettbewerb „Beste Zuchtgruppe“
2. 11.6 Wettbewerb „Beste Nachzuchtgruppe“
2. 11.7 Wettbewerb „Beste Paarklasse“

Aktuelle Beitrags-, Gebühren und Spesenordnung online!

Aktuelle Beitrags-, Gebühren und Spesenordnung online!

Nach Entscheid der Mitgliederversammlung wurde die Beitrags-, Gebühren und Spesenordnung aktuell angepasst.

Diese finden Sie unter folgendem Link:

» Beitrags-, Gebühren und Spesenordnung


GRC Ausbilder Seminar

GRC Ausbilder Seminar

Die Retrieverfreunde Westerwald organisieren am 24.09. und am 25.09.2022 jeweils ein Seminar für GRC Mitglieder.

Seminar I

GRC Ausbilder Seminar I
am 24.09.2022
der Retrieverfreunde Westerwald
Ort: Altenkirchen
Thema: Vom Junghund zum Begleithund, Schwerpunkt Ablage, Sitz und Bleib
Teilnehmer: – GRC Ausbilder
– GRC Ausbilderanwärter
– interessierte Mitglieder
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmer pro Seminar begrenzt. Anmeldung und weitere Info’s unter pruefung@grc.de

Seminar II

GRC Ausbilder Seminar II
am 25.09.2022
der Retrieverfreunde Westerwald
Ort: Altenkirchen
Thema: Einführung in die Dummy Arbeit, Basic’s für den Welpen und Junghund
Teilnehmer: – GRC Ausbilder
– GRC Ausbilderanwärter
– interessierte Mitglieder
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmer pro Seminar begrenzt. Anmeldung und weitere Info’s unter pruefung@grc.de
Weitere Seminare sind geplant!


Sachbearbeitung in der GS Ellen Zaremba

Sachbearbeitung in der GS Ellen Zaremba

Liebe Mitglieder,

Urlaubs- und umstrukturierungsbedingt kann es derzeit zu Verzögerungen bei der Sachbearbeitung der GS Zaremba kommen.

Wir bitten insoweit um Verständnis.


Neues aus dem Ausstellungsausschuss

Neues aus dem Ausstellungsausschuss

Schilder Ringetikette und Hund im Auto

Liebe Mitglieder,
auch uns hat das Thema neue Tierschutzhundeverordnung weiter beschäftigt. Bis her haben wir Glück, denn die Ausstellungsleitungen haben für die geplanten Ausstellungen keine zusätzlichen Auflagen von den zuständigen Veterinärämtern  erhalten. Es gibt hier und da lediglich ein paar mehr Pflichten und damit auch mehr Arbeit für die jeweiligen Ausstellungleitungen, zur Dokumentation der teilnehmenden Hunde und deren Tollwutimpfungen.

Um den Ausstellungsleitungen die Arbeit zu vereinfachen, ist die Idee der Ringetikette entstanden.

Die Ringetikette kann selbstverständlich auch von den Sonderleitungen bei Formwerten eingesetzt werden. Unter dem Motto „Sei freundlich mit deinem Hund, er wird es dir danken!“ ist auf 4 Bildern verdeutlicht, wie die Hunde im Ring vorgestellt werden sollen.

Bild 1 – Leinen soll am Hals angelegt sein und nicht hinter den Ohren.
Bild 2 Der Hund soll an lockerer Leine vorgestellt werden, es soll kein Zug auf der Leine sein.
Bild 3 Beim Stellen des Hundes kann der Kopf durch die Hand des Handlers gehalten werden, in die Lefzen kneifen oder den Hund an den Lefzen zu halten ist nicht erwünscht.
Bild 4 Es sind ausschließlich Leinen mit Zugstopbegrenzung erlaubt!

Um es den Ausstellerinnen und Ausstellern mit der Umsetzung so einfach wie möglich zu machen, ist die Ringetikette noch einmal im Katalog abgedruckt und auch am Ring wird es einen Hinweis dazu geben.

Die Richter und Richterinnen, die Ausstellungsleitung und das Ringpersonal werden zukünftig darauf achten, dass die Ringetikette eingehalten wird. Das Ausstellen ist genauso ein Training wie Dummyarbeit oder Begleithundetraining auch und mit einem gut trainiertem Hund geht das Ausstellen leichter von der Hand und macht Mensch und Hund richtig Spaß.

Des Weiteren wird es auf den zukünftigen Ausstellungen Hinweisschilder geben, dass Hunde ganz besonders bei Hitze NICHT in den Autos gelassen werden dürfen. Von der Wärmeentwicklung im Auto geht eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Hunde aus. Bitte handeln Sie vernünftig und setzen Sie ihren Hund dieser Gefahr nicht aus.

Diese Schilder können selbstverständlich auch von den Sonderleitungen bei Prüfungen angefordert und eingesetzte werden.

Ebenso können sie hier durch anklicken der Vorschaubilder als PDF heruntergeladen werden.

Herzliche Grüße vom Ausstellungsausschuss

Daniela Port, Anika Damouche, Daniela Prehl, Rudolf Hahn und Heike Pein


Veröffentlichung zur Nachfrage zu TOP 9 Aussprache zum Kassenbericht

Veröffentlichung zur Nachfrage zu TOP 9 Aussprache zum Kassenbericht

Die Antwort auf TOP 9 zum Kassenbericht 2021 steht für unsere Mitglieder im Downloadbereich der GRC-Datenbank zur Verfügung.

list-circle Zum Download der Finanzdaten
(bitte vorher mit Ihrem Mitgliedszugang einloggen)


Adressänderung der GS Ellen Zaremba

Adressänderung der GS Ellen Zaremba

Liebe Mitglieder,

wir weisen an dieser Stelle auf die Änderung der Adresse unserer Geschäftsstelle Ellen Zaremba hin:

Ellen Zaremba
Heideweg 13
39264 Jütrichau

Tel.: 03923 7589886
E-Mail: buero-zaremba@grc.de


22. Münsterland-Schau des GRC e.V.

22. Münsterland-Schau des GRC e.V.

Die Vergabe des diesjährigen
PAT BUSCH GEDÄCHNISPREIS 2022
wird auf dieser Spezial-Rassehunde-Ausstellung erfolgen.

Alle Informationen dazu findet ihr hier:
https://www.grc.de/wp/ausstellung/pat-busch-gedaechtnispreis/

Eine Bewirtung erfolgt wie immer über die Retrieverfreunde-Beckum!

Richterin Hündinnen:
Kathy Braeckman (Glitters), B 🇧🇪

Richterin Rüden:
Manuela Schär (von Britho), CH 🇨🇭

Es kann noch gemeldet werden!
1. Meldeschluss 08.07.2022
2. Meldeschluss 15.07.2022

Hier gehts zur Ausschreibung/ Meldung:
https://www.grc.de/wp/ausstellung/onlinemeldung/


Simone Nester † 23. Juni 2022

Simone Nester

† 23. Juni 2022

Der GRC nimmt Abschied von

Simone Nester

* 8.2.1966     † 23.6.2022

Mit großer Bestürzung hat uns die Nachricht erreicht, dass Simone Nester nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist.
Simone Nester war nicht nur mit ihrem Kennel „Elysian Blonds“ jahrelang als Züchterin tätig, auch in zahlreichen Ämtern und als Zuchtrichterin hat sie für den GRC wertvolle Arbeit geleistet.
Wir haben sie als Mitglied, aber auch als Freundin, geschätzt und sind sehr traurig über diesen großen Verlust. Simone hatte immer ein offenes Ohr für die Mitglieder und ihre hilfsbereite, freundliche Art hat sie besonders ausgezeichnet.
Schweren Herzens nehmen wir Abschied von Simone.
Wir wünschen Ihrer Familie viel Kraft und möchten unser herzlichstes Beileid zum Ausdruck bringen.

Der Vorstand, alle Funktionsträger und die Geschäftsstellen


Änderung der Beitrags-, Gebühren- und Spesenordnung

Änderung der Beitrags-, Gebühren- und Spesenordnung

Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand beauftragt, eine vorläufige Anordnung gemäß § 26.1 der Satzung schnellstmöglich im Hinblick auf die Höhe des Tagesgeldes bei der Richtertätigkeit anzuordnen. Dies ergab sich bei der Diskussion um die auf der Mitgliederversammlung vorgestellten Änderungen zur der BGSO.

Es wurde folgende vorläufige Anordnung getroffen:

„Die Beitrags-, Gebühren- und Spesenordnung wird wie folgt geändert:

Kostenerstattung (Funktionsträger)

Zuchtrichter erhalten auf Internationalen, Nationalen und Spezial-Rassehunde-Ausstellungen

Pro Reisetag: 35,00 €

Pro Tag der Richtertätigkeit: 50,00 €

Für Leistungsrichter und Zuchtrichter gilt bei der Durchführung von Prüfungen (Feststellung der Wesensveranlagung, Formwert, Begleithundeprüfung und Dummyprüfung) der gleiche Tagessatz.


Sommer, Sonne – Hund im Auto

Hitze im AutoUnwissenheit oder Gedankenlosigkeit vieler Tierhalter führt dazu, dass immer noch Hunde im Sommer im Auto sterben müssen.

Hunde werden im verschlossenen Auto zurück gelassen, während Herrchen oder Frauchen „mal eben schnell“ einkaufen gehen oder sonstiges erledigen. Den wenigsten Tierhaltern ist bewusst, dass schon ab 20 Grad Außentemperatur der Tod drohen kann: das Autoinnere kann sich bei steigenden Temperaturen schnell auf über 50 Grad aufheizen, was zur tödlichen Falle wird!

Das Argument „nur kurz“ zählt ebenso wenig, wie das zwei Zentimeter geöffnete Fenster Kühlung bringen soll.

Bitte lassen Sie es nicht soweit kommen! Entweder nehmen Sie Ihren Hund mit oder lassen ihn am besten zuhause!

Anmeldung zur Mitgliederversammlung des GRC e. V. am 12.06.2022

Anmeldung zur Mitgliederversammlung des GRC e. V.

am 12.06.2022

Ort: 34302 Guxhagen, Dörnhagener Straße 30
Beginn: 10.00 Uhr

Der Veranstalter bittet für die Planung der Mitgliederversammlung um eine Anmeldung.

Bitte melden Sie sich entsprechend dem Formular an.

Anmeldung-Mitgliederversammlung

hr-line_600x15

Das Mittagessen kann vor Ort geordert werden.

hr-line_600x15

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle:

Brigitte Kuboth
Tel.: 02104 8089472
Fax: 02104 8089473
E-Mail: buero-kuboth@grc.de


Bilanz und GuV 2021, Haushaltsrahmenplan 2022

Die Bilanz 2021, die Gewinn- und Verlustrechnung 2021 sowie der Haushaltsrahmenplan für 2022 stehen für unsere Mitglieder im Downloadbereich der GRC-Datenbank zur Verfügung.

list-circle Zum Download der Finanzdaten
(bitte vorher mit Ihrem Mitgliedszugang einloggen)

 

 

 

Überarbeitete Ausstellungsordnung

Überarbeitete Ausstellungsordnung

Die Ausstellungsordnung des GRC e. V. wurde überarbeitet und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

Ausstellungsordnung


Aktuelle Info zur Tierschutzhundeverordnung

Aktuelle Info

zur Tierschutzhundeverordnung

Seit 01.01.2022 gilt die neue Fassung der Tierschutzhundeverordnung (TierSchHuV).

Diese stellt den VDH und seine Mitgliedsvereine zur Zeit bei der Durchführung von Veranstaltungen (Prüfungswesen und Spezial-Rassehunde-Ausstellungen) vor große Herausforderungen.

Für die Überwachung der durch die Tierschutzhundeverordnung gemachten Vorgaben sind die jeweiligen Behörden, in diesem speziellen Fall die Veterinärämter zuständig.

Unsere Veranstaltungen werden durch die Sonderleitungen/Ausstellungsleitungen beim Veterinäramt angezeigt. Dieses bestimmt die jeweiligen Vorgaben/Auflagen, die für die jeweiligen Veranstaltungen einzuhalten sind und nach Bundesland und Kreis sehr unterschiedlich ausfallen können. Jede Veranstaltung wird einzeln betrachtet und genehmigt/nicht genehmigt.

Der Vorstand


Golden Retriever Notf(e)lle

Golden Retriever Notf(e)lle

Der GRC e. V. hat beschlossen, in begründeten und dargelegten Einzelfällen, geflüchteten FCI Golden Retriever Züchtern aus der Ukraine mit derzeit angemeldeten und nachgewiesenen Wohnsitz in Deutschland, bei der Vermittlung ihrer Golden Retriever behilflich zu sein

Dies vor dem Hintergrund, dass auch der VDH darauf verweist, dass die Rassehundezuchtvereine Notvermittlungen führen sollten.

Der GRC e. V. veröffentlicht auf dieser Liste lediglich die Kontaktdaten und weist evt. Interessenten darauf hin, dass ausschließlich Golden Retriever auf dieser Liste geführt werden, welche über standesgemäße FCI Papiere verfügen.

Hier finden Sie die Liste.


Unsere neue Geschäftsstelle

Unsere neue Geschäftsstelle

Aufgrund des Umstandes, dass unsere langjährige Mitarbeiterin Ellen Zaremba ( GS ) kürzer treten wird, hat der GRC seit dem 01.04.2022 eine neue GS, die durch Frau Susanne Heinze betreut wird.

Frau Heinzes Schwerpunkt wird zukünftig die Betreuung der Ausstellungen sowie die weitere Unterstützung der anderen GS sein.

In der nächsten CN finden Sie eine ausführliche Vorstellung von Frau Heinze.


Einladung zum Erstzüchterseminar als Webinar am 07.05.2022

Einladung zum Erstzüchterseminar als Webinar am 07.05.2022

Erstzüchterseminar (EZS) Mai 2022
für angehende Züchter*innen

Nur für Mitglieder des GRC e. V.

Termin: Samstag, den 07.05.2022 online als Webinar

Beginn: 10:00 Uhr

Seminargebühr:  50,00 €  für Neuzüchter

Meldeschluss: 02.05.2022

Anmeldung über unser Online-Meldeformular:

Online-Anmeldung

Bei einer zu geringer Teilnehmerzahl behält sich der GRC vor, das Neuzüchterseminar abzusagen.

hr-line_600x15

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle:

Ellen Zaremba
Tel.: 03 46 92 – 38 83 41
Fax: 03 46 92 – 21 573
E-Mail : buero-zaremba@grc.de


Hilfe für die Ukraine

Hilfe für die Ukraine

SPENDENKONTO DES VDH

HILFE FÜR DIE UKRAINE – SPENDENKONTO DES VDH

Der VDH hat einen großen Futtertransport in die Ukraine organisiert und bereitet derzeit weitere Futterlieferungen für Hunde und Welpen vor. Außerdem wurden Mittel bereitgestellt, um ukrainische Rettungshundestaffeln, die dringend in den Kriegsgebieten gebraucht werden, mit Ausrüstung zu versorgen.

Der VDH hat ein Spendenkonto zur Unterstützung ukrainischer Züchter und Hundehalter eingerichtet.
Wir finden, dies ist eine sehr gute Sache und rufen Sie an dieser Stelle auf, bei dieser Aktion mitzumachen!

Nähere Informationen zur Hilfsaktion finden Sie hier auf der dafür eingerichteten Seite des VDH.

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V.
IBAN: DE35 4405 0199 0001 3415 88
BIC/SWIFT: DORTDE33XXX
Sparkasse Dortmund
Kennwort: Ukraine

Unterkünfte:

Neben einer Spende können Sie auch weiterhin Unterkunftsplätze für Menschen und Hunde aus der Ukraine anbieten.

Anmeldung von Unterkünften: https://help.vdh.de/helfen/

Übersicht der Betreuungsplätze: https://help.vdh.de/


Clubsiegerpunkte im Jahr 2022

Clubsiegerpunkte im Jahr 2022

Liebe Aussteller*innen,

wir freuen uns sehr, in diesem Jahr wieder auf unseren doch recht zahlreichen Ausstellungen Clubsiegerpunkte zu vergeben!

Wir freuen uns auf Euch und ein erfolgreiches Jahr!

Aktuelle Maßnahmen

Aktuelle Maßnahmen

Liebe Mitglieder, Züchter und Deckrüdenhalter im GRC,

der GRC e. V. ist betroffen über die tragischen Vorfälle in der Ukraine und verurteilt aufs schärfste die sinnlose Gewalteinwirkung und das damit verbundene Leid für alle Menschen und Tiere, ausgehend von Präsident Putin unter der Beteiligung von Belarus.

Der VDH und der Svenska Kennel Club hat gegen russische Hunde sowie deren russische Eigentümer Maßnahmen verhängt, die, ebenso wie alle anderen Maßnahmen, immer auch die Zivilbevölkerung treffen. Dies ist allerdings unumgänglich, damit Zeichen gesetzt und das Leid der Menschen und der Tiere in der Ukraine nicht weiter andauert. Die Ukraine ist ein souveränes Land, die Menschen leben und denken demokratisch; ein Angriff auf die Ukraine ist ein Angriff auf unser aller Werte.

Der GRC e. V. schließt sich unserem Dachverband VDH sowie dem schwedischen Kennel Club an und verhängt mit sofortiger Wirkung gem. Vorstandsbeschluss vom 06.03.2022 folgende Maßnahmen:

  1.  Bei den Ausstellungen, Prüfungen und Sportveranstaltungen des GRC e.V. wird kein Hund zugelassen, der einem in Russland oder Belarus ansässigen Eigentümer gehört.
  2.  Ab sofort werden aus Russland oder Belarus importierte Hunde nicht mehr im Zuchtbuch des GRC e. V. eingetragen.
  3. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres.

Der Vorstand


Änderung der Zwingerordnung

Änderung der Zwingerordnung

Nach Beratung mit dem Zuchtausschuss wurde vom Vorstand folgende Änderung der Zwingerordnung, im Rahmen einer vorläufigen Anordnung, beschlossen:

§ 2.4
Bei Übernahmen von Züchtern aus dem DRC ist eine erneute Zwingerbesichtigung durch einen Zuchtwart des GRC verpflichtend,
es sei denn, es liegen Gründe nach § 4.2 ZwingerO vor.
Der Zuchtausschuss entscheidet ob Bedenken/keine Bedenken gegen den Züchter bestehen. Für Golden Retriever, welche eine Zuchtzulassung aus einem anderen VDH
zugehörigen, die Rasse Golden Retriever betreuenden Verein haben, gilt Bestandsschutz.
§ 4. 2
Der HZW teilt schriftlich dem Züchterbewerber einen Zuchtwart des GRC mit. In begründeten Ausnahmefällen (schriftlich zu fixieren) kann der HZW in Abstimmung mit dem Zuchtausschuss einen Zuchtwart eines anderen, retrieverbetreuenden VDH-Zuchtvereines beauftragen. Der Züchterbewerber setzt sich zur Terminabsprache mit dem beauftragten Zuchtwart in Verbindung. Der Züchterbewerber muss und der Pate sollte bei der Zwingererstbesichtigung zugegen sein.

Mitteilungen des Vorstandes

Mitteilungen des Vorstandes

Die aktualisierten Ordnungen wurden hochgeladen und stehen ab sofort hier zum Download zur Verfügung.

Liebe Mitglieder,

mit Wirkung zum 09.02.2022 wurden die in der Züchterversammlung vom 13.06.2021 und die in der Mitgliederversammlung vom 24.07.2021 beschlossenen Änderungen zu der Satzung und zu den einzelnen Ordnungen (veröffentlicht in der CN 188) rechtswirksam.

Die aktuelle Satzung und die entsprechenden Ordnungen werden auf der Website in Kürze hinterlegt. An dieser Stelle kurz die wichtigsten Änderungen in Kurzform:

Satzung:

  • § 4.8 die FdW-Ordnung ist neu aufgenommen worden;
  • § 4.9 die Einspruchsordnung ist neu aufgenommen worden;
  • § 8 der Erwerb der Mitgliedschaft ist geändert worden;
  • § 40 der Wesensausschuss ist neu

Zuchtordnung:

  • § Aufnahme der Zuchtwarteordnung in die Zuchtordnung und somit wieder Bestandteil der Satzung;
  • § 6.1 die Häufigkeit der Zuchtverwendung der Hündin wurde auf 4 Würfe reduziert und maßgeblich für die Berechnung der 2 Würfe innerhalb von 24 Monaten ist nun der Decktag;
  • § 6.5 Unterlagen für den Deckrüden
  • § 6.9.3 Änderung des Wurfabnahmeberichts in Bezug auf § 4.2 der Wurfabnahmeordnung
  • § 7.9 die Überprüfung der Chipnummer auf einer FdW oder Formwertprüfung ist neu

Wurfabnahmeordnung:

  • § 4.2 die Titerbestimmung als Alternative zur Impfung ist aufgenommen worden.

Per Iversen † 28. Januar 2022

Per Iversen

† 28. Januar 2022

Der Golden Retriever Club e.V. nimmt Abschied vom dem Ehrenwerten Zuchtrichter und Züchter

Per Iversen

Herr Per Iversen aus Norwegen war das, was man unter einem wahren Gentleman versteht.
Nicht nur als Züchter bekannt mit seinem Kennel „Brenna“, war Per Iversen über 40 Jahre als Zuchtrichter tätig und hat bei uns zuletzt im Jahre 2017 in Cloppenburg gerichtet.
Die Golden Retriever Community verliert mit ihm eine wahre Größe in der Zuchtrichter Welt.
Schweren Herzens nehmen wir Abschied und werden ihn immer in sehr guter Erinnerung behalten.
Unser besonderes Mitgefühlt gilt denen, die ihn geliebt haben. Wir wünschen seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft.


Meldeschluss verlängert !!!!

Wir verlängern den Meldeschluss für die SRA Cloppenburg bis heute Abend – 29.11.2021 23.59 Uhr!!!

Andreas Zenner – gest. 22.11.2021


UPDATE SRA Cloppenburg – 12.12.2021

UPDATE SRA Cloppenburg – 12.12.2021

Der Meldeschluss unserer diesjährigen weihnachtlichen Adventsausstellung in Cloppenburg steht vor der Tür (28.11.2021).

Wir warten täglich auf die neue Corona-Verordnung des Landkreises Cloppenburg, die noch immer nicht erschienen ist.

Nach Rücksprache mit dem Betreiber der Halle zeichnet es sich ab, dass die Vorgaben zu dieser Spezial-Rassehunde-Ausstellung „2G+“ sein werden. Das bedeutet, dass auch geimpfte und genesene zusätzlich zu ihrem Nachweis einen tagesaktuellen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen müssen.

Alle stehen in den Startlöchern und die Organisation läuft auf Hochtouren. Verpasst also nicht den Meldeschluss am kommenden Sonntag. Es kann noch 6 Tage gemeldet werden, nutzt die Chance und seid dabei, auf der letzten SRA des Golden Retriever Clubs in diesem Jahr. Lasst uns gemeinsam an der vorweihnachtlichen Tradition festhalten.
Ingrid Heinisch wird uns in diesem Jahr fotografisch begleiten und es wird auch wieder den einen oder anderen Verkaufsstand geben.

Richterin Rüden: Hannie Warendorf, NL
Richterin Hündinnen: Helen Almey, GB

Sollte der GRC die Show absagen müssen, wird das Meldegeld zu 100% erstattet.

Herzliche Grüße
Evelyn Köster
-Ausstellungsleitung-


Der Ausstellungskalender für 2022 ist Online

Der Ausstellungskalender für 2022 wurde ergänzt

Natürlich sind weitere Schauen in Planung – aber die Pandemie bremst uns immer noch aus…
Schaut einfach immer mal wieder hier vorbei, Ergänzungen geben wir dort bekannt.

SRA Münchberg – Dringende Info!!!

Liebe Züchter/Innen,Aussteller,

Da die Inzidenz im Landkreis Hof über 35 liegt, sind wir leider gezwungen, die 3G Regel – getestet, geimpft, genesen, anzuwenden – ohne mindestens einen  dieser Nachweise dürfen wir leider niemanden einlassen.
Außerdem besteht beim Einlass und im Ring Maskenpflicht, ausserdem in der Halle, wenn der Mindesabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.
Zur Anfahrt:
Die Ausfahrt der A 9 Münchberg Nord ist in beiden Richtungen gesperrt, bitte nehmt die Ausfahrt Münchberg-Süd.
Für’s Navi: Dr. Martin-Luther Str. 22, 95213 Münchberg

Gangwerkstudie der Uni Jena

Liebe Züchter/Innen,

in der CN 186 wurde die Gangwerkstudie der Uni Jena schon vorgestellt. Mehrere Zuchtvereine des VDH nehmen an der Studie teil. Leider war nach der Vorstellung in der CN die Resonanz sehr verhalten, deshalb hier der Link zur weiteren Information: https://gangwerkentwicklung.uni-jena.de

Außerdem möchte Herr Professor Fischer – Inhaber des Lehrstuhls spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie der Uni Jena- Ihnen in einer Zoom Präsentation
am 22.09.2021 um 19.00 Uhr das Projekt „Gangwerkentwicklung – Fortbewegung vom Welpen zum erwachsenen Hund“ vorstellen.

Vielleicht kennen einige von Ihnen schon das Buch- Hunde in Bewegung – von Professor Fischer.
Interessant sind die Fragen, die nach der Studie beantwortet werden könnten, darf der Welpe wirklich keine Treppen laufen? Schadet zu viel Bewegung? Wie verändert sich das Gangwerk vom
Welpen zum erwachsenen Hund? Das Wissen über die richtige Welpenaufzucht wird mit Sicherheit erweitert.

Der GRC würde sich freuen, wenn auch viele Züchter von uns an der Studie teilnehmen würden.

Die Anmeldung zur Teilnahme an der kostenlosen Zoom Präsentation finden sie auf dem Veranstaltungskalender.
Der Link für die Veranstaltung wird Ihnen nach Anmeldung dann per Mail übermittelt.

Birgit Staczan
(Zuchtausschuss)

Show-Fotos

Liebe Aussteller,

Um unsere Clubnachrichten noch etwas farbenfroher zu gestalten, möchten wir zu den Listen der sonstigen Ausstellungsergebnisse Fotos der BOS und/oder BOB veröffentlichen.

Fotos in gewohnter Qualität senden Sie bitte per Mail an presse@grc.de unter Angabe der Ausstellung, des/der Hundenamen, des Besitzers und des Fotografen.

Die Ergebnisse laden Sie bitte gewohnt hoch auf die Seite sonstige Ausstellungsergebnisse.

Vorstandsmitteilung zum Nachtrag der Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

versehentlich wurde auf der Mitgliederversammlung am 24.7.2021 ein fehlerhafter Beschluss gefasst.
Frau Lück wurde von den Mitgliedern als 1. Stellvertreterin des Zuchtausschusses gewählt.
Leider verfügt Frau Lück noch nicht über die laut Paragraph 36.2 der Satzung geforderten Voraussetzungen und kann deshalb dieses Vereinsamt nicht wahrnehmen.

Der Vorstand

Vorstandsbeschluss zur Wurfabnahmeordnung

Vorstandsbeschluss bezugnehmend auf § 26.1 der Satzung.

Der Paragraphen 4.2 der Wurfabnahmeordnung (WAO) wird bis zur nächsten Züchterversammlung um folgendes ergänzt:

Ausnahme: Es liegt ein tierärztliches Attest vor, dass die Welpen (einzeln aufgeführt mit Chip-u.ZB Nr.) aus medizinischen Gründen zum Zeitpunkt der Wurfabnahme nicht geimpft werden durften.

Eine Abgabe dieser Welpen ist erst möglich, nachdem dem HZW die Kopien der Impfpässe (die Seite die zur Identifikation des Tieres dient und die Seite der Impfung, die Impfpassnummer muss immer erkennbar sein) vorliegen.

Dies ist vom Zuchtwart im Wurfabnahmebericht zu vermerken.

Richtereinladung im Prüfungswesen

Wir bitten um Beachtung, dass Richtereinladungen im Prüfungswesen ausschließlich über den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses erfolgen, siehe hierzu § 3.3. Ordnung für Sonderleiter (Prüfungswesen)

Neue Satzung, Zuchtordnung und Zuchtwarteordnung des GRC e. V.

Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung vom 14.09.2019 zur Satzung, Zuchtordnung und Zuchtwarteordnung wurden inzwischen vom Amtsgericht Pinneberg eingetragen.
Die neue Satzung, Zuchtordnung und Zuchtwarteordnung sind ab sofort gültig.

Die neue Satzung finden Sie hier: » Satzung
Die neue Zuchtordnung finden Sie hier: » Zuchtordnung
Die neue Zuchtwarteordnung finden Sie hier: » Zuchtwarteordnung

Änderung der Prüfungsordnung zur Feststellung der Wesensveranlagung (FdW)

Mit Vorstandsbeschluss vom 29.11.2019 wurde die 
Prüfungsordnung zur Feststellung der Wesensveranlagung (FdW) geändert.

» Prüfungsordnung zur Feststellung der Wesensveranlagung (FdW)

Änderung der Ausstellungsordnung

Mit Vorstandsbeschluss vom 23.01.2019 wurde die Ausstellungsordnung geändert.

» Ausstellungsordnung

Änderung der Prüfungsordnung zur Begleithundeprüfung (BHP)

Mit Vorstandsbeschluss vom 17.01.2019 wurde die Ordnung zur Begleithundeprüfung (BHP A, B u. C) geändert.

» Prüfungsordnung zur Begleithundeprüfung (BHP A, B u. C)

 

Änderung der Prüfungsordnung DP-E/GRC

Mit Vorstandsbeschluss vom 13.11.2018 wurde die
Ordnung für die Dummy-Einsteigerprüfung (DP-E/GRC) geändert.

Prüfungsordnung zur Dummyprüfung (DP-E)

 

Neue Prüfungsordnungen

Mit Vorstandsbeschluss vom 16.01.2018 wurden folgende Prüfungsordnungen beschlossen:

Dummyprüfung (DP-E/GRC)
Dummyprüfung (DP/R/GRC – Klasse A, F, O)
Ordnung für die Durchführung – Beginner’s Cup
Leistungsrichter- und Anwärterordnung

Die neuen Ordnungen sind ab sofort gültig.

 

 

HD/ED Obergutachter

Gemäß Beschluss des Vorstands, wurde nach Beratung mit der Zuchtausschuss,
Herr Dr. Alexander Koch aus Oerzen zum HD/ED Obergutachter bestimmt.

Dr. Alexander Koch
Am Alten Werk 6
D-21406 Melbeck
Tel.: 0 41 34 – 3 54
Fax: 0 41 34 – 91 05 25
www.tierklinik-oerzen.de

 

Änderung der Zuchtordnung

Nach Beratung mit dem Zuchtausschuss wurde vom Vorstand folgende Änderung der Zuchtordnung, im Rahmen einer vorläufigen Anordnung, beschlossen:

§ 3.3.6 Vor der Einholung eines Obergutachtens sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: – Anfertigung von mindestens zwei neuen Röntgenaufnahmen (in Position 1 und 2) minimal ½ Jahr nach den dem Erstgutachten zugrunde liegenden Röntgenbildern. Diese dürfen nur an tierärztlichen Bildungsstätten (Fakultäten, Hochschulen, Universitäten) angefertigt werden. – Auf Wunsch ist eine ergänzende Untersuchung im CT möglich. – Vorlage der neuen Röntgenbilder für das Obergutachten und der gekennzeichneten Erstaufnahme mit Erstgutachten beim zuständigen Obergutachter.

§ 3.3.7 – entfällt –

Kooperationsvereinbarung GRC, DRC, LCD

Kooperationsvereinbarung über die Zusammenarbeit des Golden Retriever Club e. V., Deutschen Retriever Club e. V., Labrador Club Deutschland e. V. im Bereich Prüfungswesen. Aufgrund der gewünschten künftigen Zusammenarbeit zwischen den oben genannten Vereinen wurde gemeinsam eine Kooperationsvereinbarung von den zuständigen Ressortleitern des Prüfungswesens erarbeitet und beschlossen.

Kooperationsvereinbarung GRC, DRC, LCD

 

Leitfaden Prüfungsabwicklung und Abrechnungsformulare

Der neue Leitfaden zur Prüfungsabwicklung für Sonderleiter und die neuen Abrechnungsformulare sind online!
Dieser Leitfaden für die Sonderleiter von Prüfungen soll unterstützen und Fragen klären.

Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses und die Geschäftsstellenmitarbeiterinnen helfen ebenfalls gerne weiter.

 

Sonstige Ausstellungsergebnisse

Für unsere Mitglieder veröffentlichen wir gerne Ausstellungsergebnisse von anderen Ausstellungen in unserer Clubzeitschrift.
Hierfür verwenden Sie bitte ausschließlich unser

» Online-Formular

(Ausstellungsergebnisse sind innerhalb von 2 Wochen nach der Ausstellung zu melden, später eingehende Ergebnisse können leider nicht berücksichtigt werden)

Kurzanleitung für das Hinzufügen von Bildern

Hinzufügen von Bildern ist Züchtern und Deckrüdenhaltern, die Mitglied im GRC sind vorbehalten.

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in die Zuchtdatenbank ein
  2. Rufen Sie den entsprechenden Hund in der Pedigreeansicht auf
  3. In der Statusleiste des Pedigrees befindet sich die Schaltfläche „Bilder hinzufügen“ in Form eines Kamerasymboles, klicken Sie auf die Schaltfläche
  4. Wählen Sie ein Bild des Hundes (Nur jpg/png; die Dateigröße darf 2MB nicht überschreiten!)
    Kategorisieren Sie das Bild entsprechend dem Bildinhalt.
    Bestätigen Sie die Bild-AGB’s
    Geben Sie an ob Sie der Urheber des Bildes sind
    Alle anderen Felder sind wahlweise auszufüllen.
  5. Durch Klick auf die Schaltfläche Hinzufügen wird das Bild hochgeladen und mit dem ausgewählten Hund verknüpft.

Dienst-, Rettungs- und Therapiehunde

Laut Vorstandsbeschluss können ab sofort die Bezeichnungen der Prüfungen für Dienst-, Rettungs- und Therapiehunde mit staatlicher Prüfung ins Leistungsheft eingetragen und in der GRC-Datenbank Breedmaster unter Bemerkungen geführt werden.

GRC Ahnentafeln

Liebe Züchterinnen und Züchter,

wir möchten Sie über das neue Verfahren der GRC Ahnentafeln informieren, welches ab dem 1.1.2016 in Kraft tritt.
Durch die Umstellung auf unsere neue Hundedatenbank Breedmaster sind wir nun in der Lage die Ahnentafeln selbst zu drucken, sodass wir diesbezüglich nicht mehr auf den TG Verlag angewiesen sind. Diese Umstellung sowie die häufig an uns gerichtete Kritik in Bezug auf das Format der Ahnentafeln (DIN A3 gefaltet) haben uns veranlasst das Format und das Design der Ahnentafeln zu überarbeiten, sodass diese zukünftig im praktischen DIN A4 Format ausgestellt werden. Ergänzend dazu wird mit jeder Ahnentafel gleichzeitig ein Leistungsheft für alle über die zuchtrelevanten hinausgehenden Prüfungen (FdW, FW) ausgegeben. Dadurch entfällt die spätere Anforderung eines Leistungsheftes.

Ebenso werden ab diesem Zeitpunkt die Rechnungen für die Ahnentafeln ausschließlich per email an Sie versandt.

Golden Retriever Welpen

Golden Retriever WelpeGolden Retriever Welpen, Junghunde, geplante und erwartete Würfe unserer Züchter.
Unsere Welpenlisten werden regelmäßig aktualisiert.

Hundedatenbank online!

Unsere neue Hundedatenbank ist online!

In der GRC Hundedatenbank finden Sie Informationen zu allen im GRC gezüchteten Golden Retrievern sowie deren Ahnen und Nachkommen. Sie können einen Hund ganz einfach über verschiedene Funktionen suchen, ebenfalls auch Deckrüden, Züchter und Wurfverzeichnisse.

» GRC Hundedatenbank

Unseren Züchtern stehen in der Datenbank die erweiterten Funktionen zu Wurfplanungen, Deckmeldungen etc. zur Verfügung. Alle Züchter und Zuchtwarte haben hierzu automatisch eine Email mit Zugangsdaten zu einem persönlichen Account erhalten (Unter Umständen kann es bei einigen Mail-Accounts dazu führen, dass die Email im Spam-Ordner erscheint).
Der Online Deckschein steht ab sofort nur noch Züchtern über die Hundedatenbank zur Verfügung. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, steht dieser Ihnen unter „Sonstiges » Downloadbereich“ zur Verfügung.

Deckrüdenbesitzer werden gebeten, unter Angabe ihrer GRC-Mitgliedsnummer beim 1. Vorsitzenden Martin Kopfer (V1@grc.de) einen persönlichen Account anzufordern. Für Deckrüdenbesitzer, welche auch Züchter sind, entfällt dies, da sie bereits über den Account für Züchter verfügen.

Zur Zeit ist die Datenbank noch nicht 100% vollständig bzw. fehlerfrei und wird noch von einigen ehrenamtlichen Helfern gepflegt. Hierfür möchten wir uns bereits herzlich für die großartige Unterstützung bedanken!

Änderung der GO – Workingtest-Gebühren

Der Vorstand hat auf den Antrag von Ralf Blüthmann die Änderung der Gebührenordnung im Wege der vorläufigen Anordnung beschlossen:

Alt: Workingtest (Gebühr pro gestarteten Hund)
Die Abrechnung und Finanzierung eines GRC Workingtest erfolgt über den organisierenden Kooperationspartner in eigener Verantwortung. Der GRC stellt die nötige Munition und Urkunden.
5,00 EUR
Neu: Workingtest (Gebühr pro gestarteten Hund) Die Abrechnung und Finanzierung eines GRC Workingtest erfolgt über den organisierenden Kooperationspartner in eigener Verantwortung. Der GRC stellt die nötige Munition und Urkunden. 5,00 EUR
Wenn durch den Veranstalter die Munition gestellt wird 3,00 EUR